Terminanfrage unter: 0211 / 200 514 90

Mitgliedschaften Prof. Dr. med. Christoph Andree:

DGPRÄC – Deutschen Gesellschaft der Plastischen,

Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen

DGS – Deutsche Gesellschaft für Senologie

GÄCD – Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland

BSI – Internationale Gesellschaft für Brustchirurgie

ISS – Internationale Gesellschaft für Chirurgie

REVISIONSCHIRURGIE BEI KOMPLIKATIONEN /

SEKUNDÄR CHIRURGIE FÜR ÄSTHETISCHE KORREKTUREN

 

Als Revisionschirurgie bezeichnet man in der plastischen Chirurgie eine erneute Operation um das ursprünglich angestrebte Operationsergebnis zu erreichen. Der häufigste Grund für eine Revision ist ein unzureichendes operatives Ergebnis nach der Erstoperation oder das Auftreten von unerwarteten Komplikationen, wie  Wundheilungsstörungen, die einen weiteren Eingriff nötig machen.

 

In der Ästhetischen Chirurgie dient die sekundär Chirurgie hauptsächlich der Korrektur von vorangegangenen Eingriffen, bei denen das Ergebnis nicht die Erwartungen der Patientin erfüllt. Dies kann beispielsweise bei der Asymmetrie der beiden Brüste nach einer Brustvergrößerung oder einer Brustverkleinerung sein, eine Narbenkorrektur oder das Verrutschen eines Implantates. Auch die Tastbarkeit eines Implantates oder die Bildung einer Kapselfibrose sind verbreitete Indikationen für eine chirurgischen Korrektureingriff.

 

Durch die enge Kooperation mit dem Universitären Brustzentrum Düsseldorf und den Sana Kliniken Düsseldorf verfügt unser gesamtes Ärzteteam über umfassende Erfahrung im gesamten Bereich der rekonstruktiven und ästhetischen Brustchirurgie sowie der Mikrochirurgie. Kollegen aus ganz Deutschland empfehlen uns an Ihre Patientinnen weiter und weisen uns regelmäßig die kompliziertesten Fälle zu, im Wissen, dass wir die richtige Lösung gemeinsam mit der Patientin finden werden.

 

Sind auch Sie mit dem Ergebnis eines ästhetischen Eingriffs nicht zufrieden oder verringert eine vorangegangene Brustrekonstruktion Ihre Lebensqualität nachhaltig? Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und vereinbaren Sie einen Termin in unserer Sprechstunde.

WAS IST REVISIONSCHIRURGIE UND WANN KOMMT SIE ZUM EINSATZ?

Viele Patientinnen haben nach einem statt gefundenem Eingriff Komplikationen oder sind mit dem operativen oder ästhetischen Ergebnis nicht zufrieden.

 

In einem Interview erklärt Prof. Andree die häufigsten Gründe, welche zu einer Revisionsoperation führen.

IHR EXPERTE für REVISIONSchirurgie und Komplikationen

PROFESSOR DR. MED. CHRISTOPH ANDREE

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Zusatzbezeichnung Handchirurgie

 

Medizinische Schwerpunkte

Rekonstruktive Brustchirurgie, Ästhetische Brustchirurgie,

Straffungs-Operationen

 

Telefonische Terminvereinbarung: 0211 / 200 514 90

 

Online-Terminvereinbarung